Menu
Einfache und exakte Messung der CO2 Konzentration

Einfache und exakte Messung der CO2 Konzentration (3)

Einfache und exakte Messung der CO2 Konzentration zum Schutz von Personen und zur Erhöhung des Wohlbefindens

Seit mehr als 20 Jahren leistet die ZILA GmbH mit ihren intelligenten Sensoren und vielseitigen Steuerungen einen Beitrag zum Schutz von Personen und Anlagen sowie zur Erhaltung eines behaglichen Wohlfühlklimas.

CO2 entsteht zu jeder Zeit in fast allen Bereichen des Lebens. Unter dem Begriff der Luftgüte bringen wir Ihnen den Einfluss von CO2 (Kohlendioxid) im Alltag näher und zeigen passende Lösungen. Zu Hause ist Kohlendioxid CO2 als Indikator für Luftgüte und Komponente des Wohlfühlklimas zu verstehen.In Arbeitsbereichen nimmt die Bedeutung der Überwachung von Kohlendioxid ebenfalls deutlich zu, da es hier verstärkt zu gefährlichen und lebensbedrohlichen Situationen kommen kann.

Luftgütewächter LGW-13: Intelligentes CO2 Warngerät

Luftgütewächter LGW-13: Intelligentes CO2 Warngerät

LGW-13: Luftgütewächter, Sensor, CO2 Ampel und Messgerät mit einfacher Luftgütebewertung und weiteren vielseitigen Funktionen wie 

Der ZILA Luftgütewächter LGW-13 mit integrierter CO2 Sensorik bis 3000ppm (Standardversion) wurde speziell zur Detektion und Messung der CO2 Konzentration in der Raumluft für alle Innenräume konzipiert. Darüber hinaus kann das Gerät zur direkten Ansteuerung von 24 V Lüftungselementen verwendet werden.

weiterlesen ...
Souterrain und Keller als Wohnung nutzbar machen

Souterrain und Keller als Wohnung nutzbar machen

Bei Bestandsimmobilien kann der vorhandene Platz im Souterrain als Wohn- bzw. Aufenthaltsraum nutzbar gemacht werden. Nicht selten stellen solche Räume Herausforderungen an die Luftgüte und Lüftung dar. Wir zeigen Ihnen, wie ZILA bei solchen Projekten unterstützten kann.

weiterlesen ...
Einfluss von CO2 auf den Alltag des Menschen Einfluss von CO2 auf den Alltag des Menschen

Einfluss von CO2 auf die Luftqualität

Zuhause, auf der Arbeit, unterwegs: Menschen in Europa befinden bis zu 90% ihrer Zeit in geschlossenen Räumen. Je nach Alter und Aktivität werden so pro Person 12 bis 24 kg Luft bzw. 10-20 m³ Luft pro Tag eingeatmet und mit einem wesentlichen Anteil an CO2 auch wieder ausgeatmet. So wird der Mensch selbst zu einem Produzenten für CO2 und beeinflusst die Qualität der Luft in dem Raum, in dem er sich befindet.

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren