Menu

Neue Schutzkappen für Klimasensoren

Klimasensoren mit neuen Schutzkappen ermöglichen erweiterten Anwendungsbereich

Für unsere kompakten Sensoren zur Messung der Temperatur, relativen Feuchtigkeit bzw. der Taupunkttemperatur können wir ab sofort Schutzkappen aus PTFE, Aluminium o. Kunststoff anbieten. Dadurch erweitert sich der Einsatzbereich der Sensoren auch auf Außenbereiche und Umgebungen mit erhöhten Schadenspotenzial.

weiterlesen ...
  • Publiziert in Blog

Digitaler Klimasensor KS-17: Empfindliche elektrische Geräte durch Klimaüberwachung schützen

Embedded Systeme ermöglichen ein optimiertes Steuerungsverhalten in immer komplexer werdenden Schaltschränken, Serverräumen und anderen elektrischen Anlagen. Zur Vermeidung von Korrosion an elektrischen Bauteilen, Überhitzung, Kriechströmen bis hin zum Kurzschluss ist in solchen Systemen die Erhaltung bestmöglicher klimatischer Bedingungen entscheidend.

weiterlesen ...
  • Publiziert in Blog

CANopen Klimasensor KS-CAN-03: kombinierter Temperatur- und Feuchtesensor mit CAN Bus Signalausgang

Bei der Optimierung von industriellen Prozessen als auch für den Schutz von empfindlichen elektronischen Bauteilen und Systemen gewinnt die Überwachung der klimatischen Bedingungen immer mehr an Bedeutung. Klimasensoren ermöglichen das Monitoring der Umweltbedingungen an verschiedenen Hotspots und erweitern die Kenntnis über den Zustand des Gesamtsystems. Bei Klimasensoren handelt es sich um kombinierte Sensorelemente mit hoher Messgenauigkeit, für die Erfassung der Temperatur und relativen Feuchtigkeit.

weiterlesen ...