Menu
CSC-20: Neue Produktfamilie dezentraler CO2 – Steuerungen

CSC-20: Neue Produktfamilie dezentraler CO2 – Steuerungen

Überall dort, wo mit CO2 gearbeitet wird, ist zuverlässiger Personen- und Anlagenschutz besonders wichtig. Aber auch in der Haus- und Gebäudetechnik werden die Luftgüte und das Wohlbefinden durch gezielte Wohnraumlüftung gesteigert. Dafür eignen sich dezentrale und automatische Steuerungen auf Basis der CO2 Konzentration besonders.

weiterlesen ...
Präzise abgesichert – Elektronische Druckbegrenzer

Präzise abgesichert – Elektronische Druckbegrenzer

Präzise abgesichert – Elektronische Druckbegrenzer für die Minimal- und Maximaldrucküberwachung

Druck und Temperatur sind in vielen Maschinen und Anlagen wichtige Prozessgrößen. Die Überwachung dieser Prozessgrößen gewährt den optimalen und sicheren Betrieb der Anlagen und Maschinen. Für die einfache Drucküberwachung werden typischerweise Druckschalter, Druckmessumformer oder herkömmliche Manometer verwendet.

weiterlesen ...
Analoger Klimasensor KS4xx Analoger Klimasensor KS4xx

Neuer analoger Klimasensor KS4xx

Der KS-4xx ist ein äußerst kompakt gebauter analoger Sensor mit 0-10V oder 4...20mA Ausgangssignal in einem robusten Alu-Gehäuse zur kombinierten Temperatur- und Feuchtemessung.

Den Klimasensor zeichnet die schnelle Reaktionszeit bei geringer Messabweichung sowie dessen hohe Zuverlässigkeit und Langzeitstabilität aus.

weiterlesen ...
Referat zum Sicherheitsdruckbegrenzer auf der Heat Pump Summit 2017 Referat zum Sicherheitsdruckbegrenzer auf der Heat Pump Summit 2017 ZILA GmbH

ZILA auf der Heat Pump Summit 2017

ZILA mit dem Sensor zur Überwachung der Ölqualität als Aussteller und Referent für die Anwendung des elektronischen Sicherheitsdruckbegrenzers auf der Heat Pump Summit 2017.

weiterlesen ...
Energie-effiziente Kühlung von Elektroräumen mit der Klimasteuerung KST-20 Vento

Energie-effiziente Kühlung von Elektroräumen mit der Klimasteuerung KST-20 Vento

Dort wo Geräte und Komponenten in elektrischen Anlagen arbeiten, erhitzen sie sich und produzieren viel Wärme. In der Folge heizt sich die im Raum befindliche Luft weiter auf. Zur Vermeidung von Überhitzung, Kriechströmen bis hin zum Kurzschluss ist in solchen Systemen die Abkühlung der warmen Luft entscheidend. Herkömmliche Ansätze arbeiten meist nur mit Klimageräten auf Basis der Innenraumtemperatur, was einen unverhältnismäßigen und enormen Energieaufwand bedeutet.

weiterlesen ...