Menu

Dieses Produkt wird auf der Chillventa 2016 ausgestellt. Besuchen Sie uns vom 11. - 13. Oktober 2016 in Nürnberg in Halle 5 Stand 5-434. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

elektronischer Sicherheitsdruckbegrenzer

Sicherheits Druckbegrenzer DB 1000/2

TÜV Zertifizierter Sicherheitsdruckbegrenzer für Maximal- und Minimaldruckbegrenzung

Produkteigenschaften

Produkteigenschaften

  • gemäß EN 378 mit Selbsttestfunktionen
  • Interne Fehler führen zur sofortigen Abschaltung der Ausgänge und werden durch einen LED-Blink-Code angezeigt
  • USB-Buchse zur Verbindung mit PC, Notebook oder anderer mobile Mess- und Prüfeinheit
  • Parametrierung, Abfrage des aufgetretenen Druckmaximums und andere Funktionen sind mit Hilfe eines mitgelieferten PC-Programms möglich
  • Unabhängiger analoger Druckausgang 4...20 mA (4 mA bei 0 bar, 20 mA bei Nenndruck)

Technische Spezifikationen

Druckbereich

Die Druckzellen des PZH und des PZHH werden je nach Einsatzzweck dimensioniert. Der Nenndruck wird in der Typenbezeichnung angegeben.

Beispiel: DB-1000/2 - 50: Nenndruck 50 bar

Druckmesszellen: Edelstahlmembrane, resistent gegen alle Kältemittel

  • nach EN 378-1 (Anhang E)
  • Überlastsicher bis zum 2-fachem Nenndruck
  • Berstdruck liegt bei dem 2,5fachen des Nenndrucks

Medien und Einsatzbedingungen

  • Betriebsbedingungen: - 40.... + 60 °C (für Elektronik)
  • Medientemperaturbereich: -40...+125 °C (unter Zwischenschaltung der notwendigen Wärme-Isolierung zwischen Sensor und Medium)
  • Schwingungsbelastung: Schwingungsgeschwindigkeit  max. 4,5 (10) mm/s (Kategorie  B Klasse III nach ISO 2372 ) bei 50 Hz
  • Schutzart: IP 65 (bei geschlossenem Deckel)
  • Beständigkeit gegen alle Kältemittel nach EN 378-1 (Anhang E)

Der Sicherheits-Druckbegrenzer ist für den Einsatz in Verbindung mit allen Kältemitteln der Mediengruppen 1 und 2 gemäß Druckgeräterichtlinie 97/23/EG geeignet. Dazu gehören:

  • Mediengruppe 1:
    • NH3 (R717)
  • Mediengruppe 2:
    • R22, R134a, R507, R23, R744 (CO2), R404a, R407a, R407c

Zertifiziert nach EG-Baumusterprüfung (Richtlinie 97/23/EG)
Patentanmelde-Nr.: 11714735 Patentamt München

Der Sicherheitsdruckbegrenzer DB1000/2 ist ab Mai 2013 auch für Hydraulikanwendungen bis 500 bar zugelassen.

Produktbeschreibung

Der elektronische Sicherheits-Druckbegrenzer DB-1000/2 von ZILA ist die hochwertige Kombination aus einem Druckbegrenzer (PZH) und einem Sicherheitsdruckbegrenzer (PZHH), welche sich in einem gemeinsamen, funktionalen Gehäuse befinden und unabhängig voneinander arbeiten. Der elektronische Sicherheits-Begrenzer für Druck wird zum Schutz gegen Überschreitung des maximalen Betriebsdruckes gemäß "BGR 500, Kapitel 2.35 (Betreiber)" und "EN 378 (Hersteller)" bei Verdichtern in Kühl- und Klimaanlagen eingesetzt. Druckbegrenzer (PZH) und  Sicherheitsdruckbegrenzer (PZHH) überwachen die jeweils eingestellte Druckschwelle. Bei Überschreitung wird das jeweilige Ausgangsrelais inaktiv geschaltet und eine dafür vorgesehene Signal-LED beginnt aufzuleuchten (blinken). Die Rückstellung des PZH erfolgt mittels eines Tasters am Gehäuse. Der PZHH kann nur nach Abnahme des Deckels mittels Tasters rückgestellt werden.

Lieferumfang

Im Lieferumfang enthalten:

  • Sicherheitsdruckbegrenzer DB1000/2

optionales Zubehör

  • Je nach Anwendungsfall
    • Minimal-Druckbegrenzung
    • Maximal-Druckbegrenzung
    • Ausführung mit Explosionsschutz

Preis und Verfügbarkeit

Nutzen Sie unsere Kontaktmöglichkeiten für ein individuelles Angebot zu unserem Sicherheits-Druckbegrenzer (Druckbegrenzer) DB1000/2, indem Sie sich unter der Rufnummer +49 (0) 3681 86-7300 mit uns in Verbindung setzen. Alternativ können Sie sich per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an uns wenden. Unser Team freut sich auf Ihre Anfrage!

Produktbestellung und Kontakt aufnehmen

Viele unserer Sensoren und Geräte für die Bereiche Druck, Klima, Leckage und Lüftung können individuell konfiguriert und an ihre Einsatzgebiete angepasst werden. Neben verschiedenen Medien- und elektrischen Anschlüssen sind vor allem Fragen zum Zubehör wichtige Aspekte für die Angebotsgestaltung. Lassen Sie sich deshalb von uns unverbindlich und professionell beraten. Unsere erfahrenen Mitarbeiter erstellen Ihnen zügig ein passendes Angebot. Rufen Sie gleich unter der Rufnummer +49 3681 86-7300 an oder schreiben uns ihr Anliegen per E-Mail an info@zila.de. Unsere erfahrenen Vertriebsmitarbeiter und Ingenieure freuen sich auf Ihre Anfrage!

Kontaktformular öffnen 

Ähnliche Produkte passend zu Drucküberwachung

  • All
  • Druckmessumformer
  • CAN Bus
  • CO2 Detektion
CAN Bus DruckmessumformerCANopen E/A ModuleDifferenzdruckCAN Bus MessumformerCO2 Schalter CSC-1Luftgütewächter LGW-13CO2 Industriesensor ZMF-100-IR Relativdruck- und Absolutdruckmessumformer