Menu
Neue Schutzkappen für Klimasensoren

Neue Schutzkappen für Klimasensoren

Klimasensoren mit neuen Schutzkappen ermöglichen erweiterten Anwendungsbereich

Für unsere kompakten Sensoren zur Messung der Temperatur, relativen Feuchtigkeit bzw. der Taupunkttemperatur können wir ab sofort Schutzkappen aus PTFE, Aluminium o. Kunststoff anbieten. Dadurch erweitert sich der Einsatzbereich der Sensoren auch auf Außenbereiche und Umgebungen mit erhöhten Schadenspotenzial.

Die oben am Sensor befestigte Schutzkappe schützt je nach Anwendung die Spitze des Sensors.

PTFE

für Anwendungen im Außenbereich: zuverlässige Messung der Feuchtigkeit mit Schutz vor eindringendem Wasser

Aluminium

für Anwendungen unter hoher Belastung: Äußerst robust für den Einsatz an Arbeitsmaschinen und Industrieanlagen

Kunststoff

für Anwendungen im Innenbereich: Standardschutzkappe aus Kunststoff für Innenanwendungen

Durch die robuste Stab-Bauform eignen sich die Sensoren ideal für den Einbau in Ecken, Schaltschränken oder in Boxen zur Klimaüberwachung. Dies ermöglicht unter anderem den Einsatz im Maschinen- und Anlagenbau, bei der Klimatisierung in Räumen und im Mobilbereich sowie zur Überwachung von Lagerräumen, Containern oder bei Wetterstationen

Nach oben

Angebotserstellung und Preisauskunft

Viele unserer Produkte für die Bereiche Druck, Klima, Leckage und Lüftung können individuell an ihre Einsatz- und Anwendungsgebiete angepasst werden. Neben verschiedenen Medien- und elektrischen Anschlüssen ist auch das Zubehör ein wichtiger Aspekt für die Angebotsgestaltung. Lassen Sie sich deshalb von uns unverbindlich und professionell beraten. Unsere erfahrenen Vertriebsmitarbeiter erstellen Ihnen zügig ein passendes Angebot.

Produktbestellung und Kontakt aufnehmen

Ihre Kontaktmöglichkeiten

Telefonnummer: +49 3681 86-7300
Mo.-Fr. 8:00-17:00 Uhr

E-Mail: info@zila.de

Kontaktformular öffnen 

Beiträge aus unserem Blog