Menu
CO2: Indikator der Luftgüte und geeignetes Kältemittel
  • geschrieben von 

CO2: Indikator der Luftgüte und geeignetes Kältemittel

Lesen Sie in diesem Artikel in kurzen Auszügen, wie die ZILA GmbH die Sicherheit, Qualität und Effizienz im Umgang mit CO2 maximiert.

Den ganzen Artikel zu CO2 Detektoren und Steuerungen von ZILA finden Sie als PDF zum Download am Ende der Seite.

Die Anwendungsbereiche von Kohlenstoffdioxid (CO2) sind sehr vielfältig, genauso wie die Anforderungen im Umgang mit dem Medium.ZILA GmbH

ZILA versteht sich als Spezialist in der Beherrschung und im Umgang mit flüssigen und gasförmigen Medien. Kohlenstoffdioxid (CO2) als Medium kann sowohl in gasförmiger, als auch in flüssiger und fester Form als Trockeneis auftreten. Als chemische Verbindung entsteht CO2 bei Verbrennungsprozessen kohlenstoffhaltiger Substanzen sowie als Nebenprodukt durch Zellatmung von Lebewesen.

CO2 als Indikator für Luftgüte in Wohn-, Arbeits- und Fahrgasträumen

Das unsichtbare Gas ist geruchlos, farblos als auch schwerer als Luft, was zu gefährlichen Situationen für den Menschen führen kann. Eine unkontrollierte Erhöhung des CO2 Gehaltes in der Umgebungsluft, wie beispielsweise durch Abgase oder in Räumen, in denen sich viele Personen befinden, vermindert dann nicht nur die Sauerstoffaufnahme, sondern kann zu Kopfschmerzen, Müdigkeit und geringerer Leistungsfähigkeit bis hin zu Bewusstlosigkeit der betroffenen Personen führen.

Seit 150 Jahren gilt die Konzentration von Kohlendioxid in der Raumluft als Indikator für die Luftqualität in Räumen (Pettenkoferzahl). Der Mensch erzeugt beim Ausatmen CO2 und ist somit selbst eine Quelle für erhöhte CO2-Konzentration in der Raumluft. Die ausgeatmete Luft enthält etwa eine CO2-Konzentration von 40.000 ppm.

Insgesamt führt eine schlechte Raumluftqualität zu unangenehmen Gerüchen und kann die Gesundheit und Leistungsfähigkeit der Personen im Raum gefährden! Aus diesem Grund ist eine Überwachung der Luftgüte und des CO2 Gehaltes der Raum- und Umgebungsluft immer dann notwendig, wenn sich Personen über einen längeren Zeitraum in Räumen aufhalten.

Um gute Lebens- und Arbeitsbedingungen zu erhalten, ist eine kontrollierte Lüftung der Räume erforderlich. Die Erfassung der CO2-Konzentration mittels CO2 Sensoren und CO2 Schaltern ist hierfür im industriellen, gewerblichen und privaten Bereich eine gute und zuverlässige Grundlage.

CO2 als Prozessgas bei industriellen Prozessen

Einsatz von CO2 als natürliches Kältemittel R744

DIN EN 378-1

Nach DIN EN 378-1 wird als Kältemittel ein Fluid bezeichnet, das zur Wärmeübertragung in einer Kälteanlage eingesetzt wird. So soll es bei niedriger Temperatur und geringem Druck Wärme aufnehmen und bei hohen Temperaturen und hohem Druck Wärme abgeben.

CO2 als ein solches Kältemittel in Kälte- und Wärmepumpen einzusetzen, hat verschiedene Vorteile bezüglich der Kühlleistung und aufgrund des sehr guten Wärmeübergangskoeffizienten bei der Effizienz. Oft entsteht CO2 als Nebenprodukt in diversen Industriezweigen und muss deswegen nicht in einem aufwändigen Prozess hergestellt werden, so dass dessen Verwendung sowohl bei transkritischen als auch bei subkritischen Industriekälteanwendungen kostengünstig bleibt.

Weitere Anwendungsbereiche ergeben sich, wenn CO2 gesteuert werden muss, um ideale klimatische Verhältnisse zu schaffen. So kann der Reifeprozess von Lebensmitteln bereits im Gewächshaus, während der Lagerung und beim Transport in einem Container mittels CO2 beschleunigt oder verlangsamt werden. Ebenfalls in der Lebensmittelindustrie wird CO2 bei der Herstellung von Kohlensäure in Getränken verwendet. Eine weitere Anwendung sind Abgaskanäle, welche CO2, das in einem Verbrennungsprozess entstanden ist, abführen sollen.

ausgewählte Anwendungen von CO2 im Überblick:

  • Indikator für die Qualität der Raumluft (Raumluftgüte)
  • Als Kältemittel in Kälteanlagen und Wärmepumpem
  • Reifeprozess bei Lebensmitteln bei Lagerung und transport
  • in der Lebensmittelindustrie bei der Herstellung von Kohlensäure
  • Abgaskanäle bei der Abführung von CO2

Trotz dieser genannten Vorteile und Einsatzmöglichkeiten ist es wichtig, dass eingesetzte Medium, im Hinblick auf die Sicherheit von Personen und Anlagen als auch die Prozess-Effizienz und Prozessqualität zu beherrschen. Dazu sind präzise CO2 Sensoren und Mess-, Prüf- und Steuerungsgeräte notwendig.

Produkte und Lösungen der ZILA GmbH

Die gezeigten vielseitigen Einsatzmöglichkeiten von Kohlendioxid zeigen, dass eine präzise Erfassung von CO2 in Räumen und bei verschiedensten industriellen Prozessen unbedingt notwendig ist. Hierdurch kann vor allem der Schutz von Personen und Anlagen maximiert werden. Die ZILA GmbH bietet im Bereich der CO2 Überwachung robuste und intelligente CO2 Gaswarngeräte und Steuerungen an, die die Effizienz im Umgang mit CO2 steigern und die Lebens- und Arbeitsqualität erhöhen.

Zu den Produktlösungen gehören:

CO2 Sensoren und Geräte im Vergleich

  • ZMF-100-IR CO2 Industriesensor: Sensor zur CO2 Detektion in einem sehr robusten Aluminiumgehäuse
  • Luftgütewächter LGW-13: CO2 Detektor mit optischer (10 stellige LED Anzeige) und akustischer Warnsignalausgabe für industrielle und private Anwendungen bis 50.000ppm
  • CO2-geführte Abluftsteuerung CSC-1: CO2 Schalter mit 4 Schaltausgängen zur direkten Ansteuerung von Industrie-Ventilatoren
  • Klima / CO2 -Steuerung KCS-10 / KST-10: Lüftungs- und Klimasteuerung zur Klima- und CO2 geführten Ansteuerung von Ventilatoren und motorbetriebenen Fensteröffnern
  • Übersicht Kundenspezifische Entwicklungen: Entwicklung und Fertigung individueller Mess-, Prüf- und Steuergeräte
Produktvorteile Anwendungsgebiete
  • variable Messbereiche
  • weitestgehend wartungsfrei
  • langlebig
  • robuste Gehäuse
  • einfache Montage
  • akustische bzw. optische Warnsignalgeber
    (LGW13 bzw. ZMF-100-IR)
  • (potentialfreie) Schaltausgänge
  • Luftgüteampel
  • Leckage Überwachung
  • Lüftungssteuerung
  • Klimasteuerung
  • Gaswarngerät
  • Umwelt Monitoring
  • Arbeitsschutz

CO2 als Kältemittel und Indikator der Raumluftgüte (.pdf)

Nach oben

Angebotserstellung und Preisauskunft

Viele unserer Produkte für die Bereiche Druck, Klima, Leckage und Lüftung können individuell an ihre Einsatz- und Anwendungsgebiete angepasst werden. Neben verschiedenen Medien- und elektrischen Anschlüssen ist auch das Zubehör ein wichtiger Aspekt für die Angebotsgestaltung. Lassen Sie sich deshalb von uns unverbindlich und professionell beraten. Unsere erfahrenen Vertriebsmitarbeiter erstellen Ihnen zügig ein passendes Angebot.

Produktbestellung und Kontakt aufnehmen

Ihre Kontaktmöglichkeiten

Telefonnummer: +49 3681 86-7300
Mo.-Fr. 8:00-17:00 Uhr

E-Mail: info@zila.de

Kontaktformular öffnen 

Beiträge aus unserem Blog